Ich bin grundsätzlich gegen eine staatlich finanzierte Grundversorgung oder einem Grundeinkommen.

JEDOCH im Zuge der aktuellen Situation, dass A) europaweit einige Gruppierungen mit der
Idee liebäugeln und diese bereits umsetzen, sowie B) der Chance die behördlichen Prozesse
und overheads zu reduzieren lohnt es sich, das Thema sachlich zu prüfen!

Das Ergebnis aller Umstände läuft auf eine Basisversorgung mit Auflagen zu.

-- Michael Birrer, Unternehmer, Vereinsaktivist und politisch engagiert

https://birrer.swiss